Skip to content

ELBA

Als eine der bekanntesten und beliebtesten Marken für Archivierungsprodukte in Europa entwickelt ELBA kontinuierlich innovative Lösungen, um Menschen bei der Organisation in Schule, Studium und Büro zu inspirieren.

ELBA analysiert die Bedürfnisse seiner Kunden stetig und hat seit 1917 einige der bekanntesten Produkte am Markt entwickelt. Zum Beispiel erlauben es die berühmten RADO-Ösen, dass Ordner sicher geschlossen werden können und stabil aufrecht stehen. Außerdem entwickelte ELBA das Prinzip der Pendelregistratur. ELBA verfolgt das Ziel, das Leben der Menschen zu vereinfachen und durch Organisation Freiheit zu schaffen.

ELBA. FREE YOURSELF, GET ORGANISED.

Die erste Marke in Europa, die mit dem EU Ecolabel für Ordnungsmittel im Jahr 2016 ausgezeichnet wurde.
Mehr als 2.000 ELBA Artikel können durch den Service ELBAprint individuell gestaltet werden.
Produktion an 9 Standorten, die meisten davon befinden sich in Europa.
Seit über 100 Jahren stehen wir an der Spitze für Organisationslösungen.

Unsere Vision

Unsere Vision ist es, durch Organisation Freiheit zu schaffen.

Befreien Sie sich von dem Gedanken, Dinge einfach nur „zu archivieren” und beginnen Sie „organisiert zu sein“.

Um diesen Wandel zu vollziehen und Archivierung nicht mehr als lästig zu empfinden, entwickeln wir Lösungen, welche die Organisation dieser heutigen Vielzahl an Dokumenten erleichtern.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Modularität sparen unsere Lösungen nicht nur Zeit, sie sind außerdem personalisierbar und intuitiv nutzbar. Mit viel Einfühlungsvermögen fokussieren wir uns jederzeit auf die Bedürfnisse unserer Kunden.

Darüber hinaus liegt es uns am Herzen, verantwortungsvolle Lösungen anzubieten, sodass sich jeder Kunde für ein nachhaltiges Produkt entscheiden kann, egal welches ELBA Produkt seinen Anforderungen am besten entspricht. Die Auszeichnung mit dem EU Ecolabel spiegelt unser Engagement für den Schutz unserer Umwelt wieder.

Unsere Produkte

Unsere Geschichte

1917
Eröffnung einer kleinen Werkstatt in Deutschland zur Produktion von Aktenordnern durch Erich Kraut.
1930
Industrielle Erweiterung der Produktion und Verlagerung des Standortes in eine Stadt zwischen Elberfeld und Barmen, heute Stadtteile von Wuppertal.
1933
Erfindung des Prinzips der Pendelregistratur.
1953
Erfindung des ELBA RADO Systems bestehend aus zwei Ösen auf der Vorderseite des Ordners, in denen die Ordnerringe beim Schließen einhaken, wodurch der Ordner stabil im Regal steht. RADO bedeutet „Richtiges Aufstellen des Ordners“.
1958
Erfindung des Le Lutin, das erste Sichtbuch.
1967
Erich Kraut erhält die Diesel-Medaille. Diese Auszeichnung wird alle 1 bis 3 Jahre vom Deutschen Institut für Erfindungswesen verliehen, um die Innovationskultur zu fördern.
1989
ELBA ist eines der ersten Unternehmen, dass Büroartikel aus recyceltem Material herstellt und dafür mit dem Umweltzeichen Blauer Engel ausgezeichnet wurde.
1999
ELBA tritt der Hamelin Gruppe bei, um sein Potenzial in Europa zu erweitern.
2001
Erfindung des Magic Cover, eine Bucheinbandfolie, mit der Bücher in weniger als 90 Sekunden eingebunden werden können.
2005
ELBA wird zu Hamelins international strategischer Marke für Organisationsmittel.
2006
Einführung des ELBAprint Systems, ein Onlinetool zur individuellen Beschriftung der ELBA Produkte.
2011
ELBA hat bedeutende Marktanteile in europäischen Märkten wie Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Benelux und Spanien.
2012
Entwicklung des Eaz’in Systems, ELBAs patentierte Prospekthüllen, die das Einführen von Dokumenten erleichtert.
2013
ELBA gewinnt den renommierten Red Dot Award für seine selbstanpassende Ordnungsmappe.
2016
Auszeichnung aller europäischen Produktionsstandorte mit den Zertifikaten IS09001, ISO14001 und OHSAS18001.
2017
Neuartiges Prinzip der heraustrennbaren Prospekthüllen für Ringbücher/Mappen im Schreibblock Format.

Mehr Informationen zu ELBA