Skip to content

Digital Project Manager

Mathilde, Frankreich

Mathilde – ein Allrounder – nach einem Literaturvorbereitungskurs und einem Master in Kommunikationswissenschaften fing sie bei der Hamelin Group an.  Ihr Job? Sie ist eine digitale Projektmanagerin. Hier ist eine Zusammenfassung ihrer Vision vom Job und ihrer täglichen Arbeit!

DIGITAL PROJECT MANAGER?

Digital-affin

Mein Ziel ist es, mit Hilfe des Teams für digitales Marketing die europäische Präsenz der Hamelin-Gruppe und der Marke Oxford auf der Website auszubauen. Die Mittel sind zahlreich und umfassen Websites, soziale Medien, Influencer und E-Mail-Marketing. Ich nehme an der Entwicklung der digitalen Strategie teil, gestalte die verschiedenen Inhalte für die Website, setze die operative Strategie ein und bewerte die umgesetzten Maßnahmen. All dies erledige ich in Abstimmung mit den externen Anbietern und Gruppenteams.

Kommunikation ist der Schlüssel!

Es ist schwierig, meine Position in einem Satz zusammenzufassen. Die Definition der Position eines digitalen Projektmanagers variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Wenn ich meinen Job zusammenfassen müsste, würde ich sagen „steuern, koordinieren, einsetzen und auswerten“. Wie bei jeder Position eines Projektmanagers gibt es einen sehr methodischen und gründlichen Aspekt meiner Arbeit, aber es ist auch wichtig, gut mit den Teams zu kommunizieren. Ich arbeite innerhalb der Gruppe und habe auch die Aufgabe, die Teams der europäischen Tochtergesellschaften bei der Einführung ihrer digitalen Projekte zu begleiten und zu unterstützen.

VIELSEITIGKEIT & CURIOSITY

Neugier ist keine schlechte Eigenschaft …

Die wesentliche Qualität? Neugierde. Natürlich musst du organisiert sein, gute Beziehungskompetenzen bei der Koordination der Teams haben, redaktionelle Fähigkeiten haben und ein wenig kreativ sein. Neugier ist jedoch unerlässlich: Man muss nach den neuesten Internet- und Marketing-Trends Ausschau halten. Die digitale Welt entwickelt sich ständig weiter und ich muss über die Neuigkeiten in diesem Bereich auf dem Laufenden bleiben. Ich bin kein Nerd, aber ich muss die geschäftlichen Themen der Menschen kennen, mit denen ich arbeite, einschließlich der Entwickler, Datenanalysten, SEO-Experten und so weiter.

Tägliche Arbeit in Projekte aufgeteilt

Ich habe keinen typischen Tag! Aber ich habe ein paar kleine Routinen: Ich schaue mir die Kommentare in Social Media an, überwache das digitale Ansehen des Unternehmens, beobachte die Zahlen der Marketingkampagnen usw., aber meine Aufgaben hängen auch von den Projekten ab: SEO, Erstellung von Inhalten, Community Management, Implementierung von Customer Relationship Management Tools, Mitarbeiterschulung, statistische Analyse und so weiter. Es besteht keine Zeit für Langeweile!

TIPPS VON MATHILDE

Seien Sie neugierig! Interessieren Sie sich für die digitale Evolution, aber nicht nur das….. Greifen Sie über Ihr Feld hinaus und versuchen Sie, die Welt und die Vielfalt um Sie herum zu verstehen. In der digitalen Welt verändert sich alles, ständig und schnell. Ruhen Sie sich nicht auf Ihren Lorbeeren aus und seien Sie bereit, Überzeugungen in Frage zu stellen.